Klein-Karben

In der Silhouette steht die St. Michaelis Kirche für Klein-Karben. 

Karbens einwohnerstärkster Stadtteil soll auch weiterhin von Christian Neuwirth an der Spitze des Ortsbeirats repräsentiert werden. Außerdem kandidieren Michaela Jörg, Claudia Beck, Carola Knörr, Frank Müller-Thurau, Reinhard Wortmann, Sabine Helwig, Mario Beck und Abdu Mounsif. Highlights der ablaufenden Wahlperiode waren beispielsweise der Neubau des Kunstrasenplatzes, der mit städtischer Unterstützung und enormer Eigenarbeit errichtete neue Vereinstreff des FC Karben, der sich auch bei Jugendspielen des KSV großer Beliebtheit erfreut, und natürlich die Komplettsanierung der Homburger und Rendeler Straße mit entsprechender Aufwertung des Ortsbilds. Als nächstes sollen Spielplätze aufgewertet werden, unter anderem durch inklusionsgerechte Spielgeräte.  

Viel erreicht

  • Komplettsanierung Homburger und Rendeler Straße mit deutlicher Aufwertung des Ortskerns
  • Sanierung Altes Rathaus und Ansiedlung einer Arztpraxis
  • Neubau der Kita Am Breul mit Außengruppe und PV-Anlage Nidda Renaturierung mit Liegewiese / Bouleplatz am KSV-Heim / Skate-Anlage mit Parkour  

Noch viel vor

  • Aufwertung Spielplätze u.a. mit inklusionsgerechten Spielgeräten
  • Schaffung von bezahlbarem Wohnraum durch die Wohnungsbaugesellschaft im Rahmen eines Sanierungsprojekts in der Rathausstraße
  • LKW-Durchfahrtsverbot für die Homburger / Rendeler Straße
  • Neugestaltung des alten Marktplatzes, dem „Hissigwald“
  • Neugestaltung des Marktplatzes vor der katholischen Kirche
  • Sanierung des Nidda-Altarms
  • Ausbau des Spielplatzes in der Dortelweiler Straße

Unsere Mitglieder im Ortsbeirat Klein-Karben:

Christian Neuwirth
Ortsvorsteher
Claudia Beck
Stellvertreter/in
Michaela Jörg
Mitglied

Unsere Stadtverordneten aus Klein-Karben: 

Christian Neuwirth
Mario Beck
Michaela Jörg